Sechs eingeschlossene Personen im Lift gerettet

 

PASIG CITY / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Sechs Callcenter-Agents wurden aus einem defekten Lift in einem 35-stöckigen Gebäude im Ortigas Center, Pasig City am frühen Dienstagmorgen.

Nach einem Bericht war der Lift zwischen dem 2. und 3. Stockwerk steckengeblieben. Das Barangay San Antionio Rescue Team wurde über die Situation um 4:50 Uhr informiert.

Die Überwachungskamera im Lift zeigte die Personen unruhig und auf ihren Handys um Hilfe rufend.



Das Rettungsteam betrat den Liftschaft. Hierbei wurde festgestellt, dass es dunkel war und keine ausreichende Belüftung gab. Das Rettungsteam musste schnell arbeiten, da der Sauerstoff für Retter, wie auch für die Eingeschlossen begrenzt war.

Die Eingeschlossenen wurden dann über eine Leiter auf das Dach des Lifts geholt und von dort über eine weitere Leiter zum darüberliegenden Ein- und Austieg. Bis dahin hatten die Personen zwei Stunden in der Kabine ausharren müssen.

Es wurde festgestellt, dass sich die Bremse zwischen den Stockwerken nicht mehr gelöst hatte.

 

Quelle: GMA