TRANSPORTSTREIK FÜR MORGEN IST ABGESAGT!

 

MANILA / PHILIPPINEN — Der allgemeine Transportstreik der für Montag und Dienstag geplant war, ist von den Organisatoren abgesagt worden.

 

PISTON Präsident George San Mateo gab die Absagung des Streiks in einer Pressekonferenz in Quezon City bekannt.



Anstatt des Tansportstreiks sollen Jeepneyfahrer und -besitzer gegen das Modernisierungsprogramm der Regierung am 4. Dez. mit einer Motorkarawane aufmerksam machen, die zur Don Chino Roces Brücke, der ehemaligen Mendiola Brücke, fahren soll.

Gleichzeitig sollen damit die angebelichen Menschenrechtsverletzungen der Duterteregierung verurteilt werden.

Man sei zu der Entscheidung gekommen, den Transportstreik aufzuheben, um an einem Treffen des Senatkommittees teilzunehemen am kommenden Donnerstag.

Senatorin und Kommitteeleiterin Grace Poe gab den Termin für dieses dringende Treffen und die Anhörung aller Beteiligten bekannt und hatte auch die Führer der Jeepneyfahrer und -besitzer Organisationen dazu eingeladen.

Quelle: GMA