Ehepaar und Tochter angezündet von Mautes in Marawi

 

ISLAMIC CITY OF MARAWI / LANAO DEL SUR / PHILIPPINEN — Ein Ehepaar und eines ihr acht Kinder wurden von mutmasslichen Maute Terroristen am Freitag in der Stadt Marawi angezündet und verbrannt.

 

Einem Bericht von Balitanghali nach, solle es sich bei den Opfern um das Ehepa Pisengayo Untawar und Kalid Ditingki und ihrer 17-jährigen Tochter Norhidaya handeln.

Der Polizei nach, handelt es bei dem Motiv der Tat um einen Landstreit.

Die Polizei konnte bisher einen verdächtigen Täter festnehmen.

Die anderen Kinder der Familie konntten gerettet und in Sicherheit gebracht werden.



 

Quelle: GMA