MRT-3 wegen technischer Mängel liegengeblieben – Fahrgäste ausgeladen

 

 

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Ein Zug der Metro Rail Transit 3 ist am Freitagmorgen wegen technischer Probleme liegengeblieben.

 

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr an der Santolan Station auf dem Gleis Richtung Süden. Der Zug wurde aus dem Verkehr genommen und nicht ersetzt.

Dieser letzte Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden nach dem Staatssekretär Cesar Chaves des Ministerium für Verkehr die MRT-3 als zuverlässig bezeichnet hatte.




 

Quelle: GMA