China verspricht ₱1,15 Milliarden für Wiederaufbau von Marawi

 

MANILA / PHILIPPINEN — Der chinesische Permier Li Kequiang hat am Mittwoch bekannt gegeben, dass seine Regierung ₱1,15 Milliarden zum Wiederaufbau der Stadt Marawi spenden werde.

 

Man habe vollstes Vertrauen zu der Staatsführung von Präsident Duterte und seiner Regierung, wurde verlautet.

Duterte seinerseits bedankte sich bei China für Gewehre, die man ihnen in der Krise mit Marawi geliefert hatte und betonte, dass der Abu Sayyaf Anfüher und ISIS-Emir Isnilon Hapilon mit einem dieser Gewehre getötet wurde.

Präsident Duterte wolle genau dieses Gewehr den Chinesen als Geschenk zurückgeben als Symbol für die zeitgerechte Hilfe.



Quelle: GMA