Polizei erstattet Anzeige gegen Linke

 

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Der Manila Police District (MPD) hat strafrechtliche Anzeige gegen Bayan Muna Führer Teodoro Casiño, Bagong Alyansang Makabayan Führer Renato Reyes Jr. und eine weitere Person beim Staatsanwalt von Manila gestellt, wegen Rechtsverletzung des Versammlungsgesetzes, Landfriedensbruch, Angriff auf Dienstpersonen, so wie Gehorsamsverweigerung und Widerstand.

 

Die weitere Person wurde als Neil Legazpi, 47, aus Quezon City identifiziert. Legazpi wurde festgenommen und befindet sich im Gewahrsam der Manila Police.



Weitere Anzeigen wurden durch das Regional Public Safety Battalion und der Northern Criminal Investigation and Detection Group gestellt.

Casiño und zwei Weitere werden beschuldigt bei einem Protestmarsch, der von ihnen angeführt wurde, am 12. November (Sonntag) gegen 15 Uhr auf der United Nations Avenue Anti-Riot Polizei angegriffen zu haben.

Legazpi wurde festgenommen, während er einen blauen Nissan mit Plakaten und anderem transportierte und dabei in die Polizeilinie fuhr und etliche Polizisten verletzte.

Die weiteren Prostete und Demonstrationen verliefen friedlich.