STURMWARNUNG !! Tropentief „Salome“ hat sich leicht verstärkt

PHILIPPINEN — Tropentief „SALOME“ hat sich leicht verstärkt bei der Überquerung der Insel Ticao von Masbate am Donnerstagmorgen.

Heutemorgen um 10 Uhr befand sich das Auge von Tropensturm Salome 50 Kilometer südsüdwestlich von Juban, Sorsogon mit Windgeschwindigkeiten von 55 km/h und in Böen bis zu 90 km/h und zieht mit 25 km/h nach Westen über die Sibuyan Sea bis zum Abend.

Die Niederschläge werden in einem Gebiet von 250 Kilometern im Durchmesser von Salome mässig bis schwer sein.



EINE STURMWARNUNG IST IN KRAFT FÜR DIE FOLGENDEN GEBIETE:

STURMSIGNAL #1:

Metro Manila
Rizal
Bataan
Camarines Norte
Camarines Sur
Catanduanes
Albay
Sorsogon
Masbate including Ticao and Burias Islands
Romblon
Marinduque
Quezon
Laguna
Cavite
Batangas
Oriental Mindoro
Occidental Mindoro
Northern Samar
Eastern Samar
Samar
Leyte including Biliran

Es wird zu Überschwemmungen und Erdrutschen kommen. Ein Erdrutsch wird bereits aus Camarins Sur gemeldet.

Die schwere See in den betroffen Gebieten macht Schiffsfahrten zum Risiko bei einer Wellenhöhe von 1,25-4,0 Metern.

Am Freitagmorgen wird sich das Tropentief Salome bereits 195 Kilometer südwestlich von Iba, Zambales befinden und am Samstagmorgen das philippinsiche Verantwortungsgebiet verlassen.

 

Quelle: Pagasa