Malaysier führt jetzt die letzten Terroristen in Marawi an

 

ISLAMIC CITY OF MARAWI / LANAO DEL SUR / PHILIPPINEN — Der malaysische Terrorist Amin Bacu führt die jetzt noch verbliebenen Terroristen in Marawi an.

Bacu hat die Führung übernommen, nach dem Tod von Isnilon Haplon, Omar Maute und Dr. Mahmud Ahmad.

Der Terrorist kam durch die Hintertür in Mindanao im Jahre 2010 zu den Philippinen.

Video

Die Gruppe der letzten Terroristen hält sich in drei Gebäuden im Hauptkampgebiet auf.

Das Militär hat in der Stadt mit der Räumung von nichtexplodierten Bomben durch Bombenabwürfe begonnen.

Soldaten am See halten Wache, damit die Terroristen nicht übers Wasser entkommen können.


Quelle: GMA