Die Wettervorhersage für die Philippinen, Freitag, den 20. Okt. 2017 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich Taifun PAOLO 870 Kilometer östlich von Tuguegarao City mit Windgeschwindigkeiten von 130 km/h und in Böen bis zu 160 km/h und zieht mit 15 km/h nach Norden. Das Tiefdruckgebiet befand sich zur gleichen Zeit 135 Kilometer westlich von Coron.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit weitverbreitetem Regen und Gewittern durch Taifun Paolo und dem Tiefdruckgebiet über den Visayas, der Bicol Region, MIMAROPA, der Zamboanga Halbinsel und CARAGA mit möglichen Überschwemmungen und Erdrutschen, ebenfalls sind starke Winde hier möglich. Bewölkung mit vereinzeltem Regen und Gewittern über Metro Manila, dem restlichen Mindanao, Central Luzon und CALBARZON. Über dem restlichen Luzon wird es teilweise bewölkt sein mit vereinzelten Regenschauern oder Gewittern in der zweiten Tageshälfte.

Es weht ein mässiger bis starker Wind aus Nordost bis Nordwwest über Luzon und aus Südwest über den Visayas und Mindanao bei einer moderaten bis rauen See im gesamten philippinischen Archipel.



 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZUM TAIFN PAOLO UND DEM TIEF BEI CORON:

Taifun Paolo hat seine Stärke beibehalten und zieht weiter in eine nordnordwestliche Richtung über die Philippine Sea. Der geschätzte Niederschlag wird mit mässig bis stark innerhalb eines Durchmessers von 1.300 Kilometern angegeben.

Die dichten Regenbänder von Taifun PAOLO, einer einer Monsunrinner und dem Tropentief 26W entfachen eine südwestliche Windströmung. Diese bring moderaten, starken und extremen Niederschlag von 30-100 mm in der Stunde über Teile von Luzon, weite Teile der westlichen Visayas, Palawan und Mindana bis in den Freitagnachmittag hinein. Daher eine

 

NIEDERSCHLAGSWARUNG

 

 

TEMPERATUR- UND LUFTFEUCHTIGKEITSWERTE VON GESTERN, gemessen an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City: Die höchste Temperatur betrung 30 °C um 13:50 Uhr und die niedrigste 24,6 °C um 6 Uhr. Die relative Luftfeuchtigkeit betrug 90 Prozent um 6 Uhr und 61 Prozent um 13 Uhr.

 

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN: Sonnenaufgang um 5:48 Uhr und Sonnenuntergang um 17:33 Uhr; Mondaufgang um 6 Uhr und Monduntergang um 18:06 Uhr bei einer Ausleuchtung von 0 Prozent.

 

Quelle: pagasa, weatherph, typhoon2000