Die Wettervorhersage für die Philippinen, Donnerstag, den 19. Okt. 2017 bis morgenfrüh um 4 Uhr

 

ZUSAMMENFASSUNG: Heutemorgen um 3 Uhr befand sich das Auge von Taifun PAOLO 895 Kilometer östlich von Daet, Camarines Norte mit Windgeschwindigkeiten von 120 km/h und in Böen bis zu 145 km/h und bewegt sich mit 15 km/h nach Nordwest. Unterdessen hat sich das Tiefdruckgebiet bis auf 185 Kilometer westlich von Puerto Princesa, Palawan verlagert.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit weitverbreitetem Regen und Gewittern durch Taifun Paolo über den Visayas, der Zamboanga Halbinsel und ARMM. Bewölkung mit vereinzeltem Regen und Gewittern durch Taifun Paolo über der Bicol Region, dem Rest von Mindanao, den Provinzen Mindoro, Marinduque und Romblon. Bewölkung mit vereinzeltem Regen und Gewittern über der Provinz Palawan durch ein Tiefdruckgebiet. Über Metro Manila und dem restlichen Luzon sonnig bis bewölkt mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern, meist in der zweiten Tageshälfte.

Der Wind weht mässig bis stark aus Nordost über Luzon, aus Nordost bis Nordwest über den Visayas und aus Nordwest bis Südwest über Mindanao bei einer moderaten bis rauen See.

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU TAIFUN PAOLO von 11 Uhr:

Taifun PAOLO hat seine Stärke beibehalten während er in eine nordnordwestliche Richtung über die Philippine Sea zieht. Der geschätzte Niederschlag wird mit mässig bis stark innerhalb eines Durchmessers von 1.100 Kilometern angegeben.

Unterdessen befand sich um 10 Uhr das Tiefdruckgebiet 150 Kilometer nordwestlich von Puerto Princesa, Palawan. Dies Wettersystem, zusammen mit den äußeren Regenbändern von Taifun Paolo und einer südwestlichen Windströmung, die vom Taifun verstärkt wird bringt weitverbreiten Niederschlag und Gewitter über Palawan, der Bicol Region, den Visayas, CARAGA, Northern Mindanao, der Zamboanga Halbinsel und ARMM. Die Bewohner müssen sich auf Überschwemmungen und Erdrutsche einstellen. Die Schifffahrt in den Küstengebieten von Northern Luzon, den östlichen Küstengebieten von Central und Southern Luzon und den östlichen Küstengebiete von Mindano ist gefährlich.

Taifun Paolo wird voraussichtlich das philippinsiche Verantwortungsgebiet am Sonntagmorgen, den 22. Okt. verlassen.

 



TEMPERATUR- UND LUFTDRUCKWERTE VON GESTERN, gemessen an der PAGASA Weather Station, Science Garden, Diliman, Quezon City: Die höchste Temperatur betrug 33,4 °C um 13:50 Uhr und die niedrigste 25,2 °C um 6 Uhr. Die relative Luftfeuchtigkeit betrug 92 Prozent um 6 Uhr und 51 Prozent um 13:50 Uhr.

EINIGE ASTRONOMISCHE INFORMATIONEN FÜR HEUTE: Sonnenaufgang um 5:48 Uhr und Sonnenuntergang um 17:34 Uhr; Mondaufgang um 5:34 Uhr und Monduntergang um 17:25 Uhr bei einer Ausleuchtung von 2 Prozent.