Küstenwache rettet mehr als 30 Fischer vor Basilan

 

BASILAN / PHILIPPINEN — Die philippinische Küstenwache hat mehr als 30 Fischer vor der Küste von Basilan nach 15 Uhr am Sonntag retten können, nachdem ihr Boot gesunken war.

 

Einer der Fischer konnte mit dem Handy seine Ehefrau anrufen, welche wiederum die Küstenwache alarmierte.

Die Küstenwache fand die Männer in einem Gummiboot.

Alle Fischer wurden nach Zamboanga gebracht.

Die Küstenwache hat den Schiffsverkehr nach Sulu, Basilan und Tawi-Tawi eingestellt.


 

Quelle: GMA