Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN   Click to listen highlighted text! Willkommen bei PHILIPPINEN MAGAZIN

AUSWIRKUNGEN VON TROPENSTURM ODETTE

 

Tropensturm Odette bringt schwere Regenfälle über Cagayan

 

STROMAUSFÄLLE WERDEN GEMELDET

PHILIPPINEN — Tropensturm Odette bring mässige bis starke Niederschläge über Cagayan nach dem der Sturm in der Donnerstagnacht auf Land getroffen war.

Governeur Manuel Mamba von Cagayan gab in einem TV-Interview eine Bericht zu ersten Schäden und Opfern.

Er sagte, der Sturm habe keine besonders starken Winde; es komme zu unregelmässigen Stromausfällen; einige Brücken sind überflutet aber noch keine Überschwemmungen aufgetreten, fügte der Gouverneur hinzu.

VIDEO

Das Sturmzentrum befand sich um 5 Uhr über der Gemeinde Allacapan mit Winden von 75 km/h und in Böen bis zu 100 km/h. Der Schulunterricht bis zur Hauptschule ist in der gesamten Provinz Cagayan ist abgesagt worden.

Der Tropensturm Odette habe sich leicht verstärkt, gab unterdessen das staatliche Wetteramt bekannt.

VIDEO

ISABELA

Es ist am Donnerstag in der Provinz Isabela zu schweren Niederschlägen gekommen, noch bevor der Tropensturm Odette auf Land traf.

Der Strom war für acht Stunden in den Orten Alicia, Echague, Jones, San Agustin und Teilen der Stadt Cauayan ausgefallen.

Die Behörden beobachten die Pegelstände der Flüsse.

ABRA

In der Stadt Bangued, haben die Reisbauern bereits so gut es ging, frühzeitig die Ernte von den Feldern geholt. Einige landwirtschaflichen Flächen wurden beschädigt.

ILOCOS NORTE

Auch in Bacarra haben sich die Bauern bemüht, die Ernte vorzeitig in Sicherheit zu bringen.

In der Fischergemeinde Pasuquin widersetzen sich die Fischer den Anweisungen der Behörden und sind trotz Wetterwarnung auf See zum Fischen gefahren. Durch starke Winde wurden sie jedoch gezwungen wieder an Land zu kommen.

Der Katastrophenschutz in den betroffenen Gebieten ist in voller Bereitschaft.



 

Quelle: GMA

Click to listen highlighted text!