Boot sinkt vor Provinz Quezon

 

INFANTA / QUEZON / PHILIPPINEN — Mehr als 20 Passagiere wurden nach dem Kentern eines Boote vor Küste von Dinahincan, Infanta, in der Provinz Quezon am Dienstagnachmittag aus Seenot gerettet.

Das Schiff hatte den Ort Panukulan verlassen und war auf dem Weg nach Infanta, als es von schweren Brechern gegen 15 Uhr getroffen wurde.

Das Boot begann langsam zu sinken.

VIDEO

Zum Glück befand sich ein zweites Boot in der Nähe und von dort wurden den im Wasser schwimmenden Menschen Rettungswesten und Rettungsleinen zugeworfen.



 

Quelle: GMA