Gouverneur fordert Stadt Bacolod auf Strassen von illegalen Siedlern zu säubern

 

BACOLOD CITY / PHILIPPINEN — Der Gouverneur Alfredo Maranon Jr. von Negros Occidental hat die Stadtverwaltung von Bacolod aufgefordert, die städtischen Strassen von illegalen Siedlern zu befreien.

 

Der Gouverneur hatte bemerkt, dass die illegalen Siedler die Hälfte der Strassenbreit in einingen Teilen der Stadt einnehmen. So zum Beispiel auf San Juan Street, wenn man in Richtung Banago Village fährt. Ebenso auf der Strasse von Lacson-Mandalagan zu Pepsi.

Die Stadtverwaltung sollte diese Strassen wieder für den Verkehr freimachen, wozu sie einmal gedacht waren.



 

Quelle: Sunstar