Chinabank von „Termite Gang“ heimgesucht

 

QUEZON CITY / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Eine Zweigstelle der Chinabank auf der Commonwealth Avenue in Quezon City musste am Montag festellen, dass sie einen Besuch von Bankräubern erhalten hatte.

 

Demnach wurde die Chinabank auf der Camaro Street Ecke Commonwealth Avenue ein Opfer der „Termite Gang“.

Es gibt noch keine Daten wieviel geraubt wurde.

Im Boden der Bank soll sich ein grosses Loch befinden. Man geht davon aus, dass die Einbrecher sich über das Wochenende durch den Boden gegraben haben.



 

Quelle: GMA