Polizei tötet mutmasslichen Drogenboss #1 in Iloilo

 

ILOILO CITY / PHILIPPINEN — Der mutmassliche Drogenboss #1 der Stadt Iloilo wurde bei einer Polizeiaktion am Freitag getötet.

 

Der Getötete wurde als Richard Prvendido identifiziert.

Prevendido soll der Kopf der Prevendido Gruppe sein, einer der zwei Hauptgruppen im illegalen Drogenhandel in Iloilo. Die Polizei wollte einen Haftbefehl überbringen und ausführen am Haus von Prevendido als dieser sich wehrte.



Der Vorfall ereignete sich in der Landheights Subdivision in Barangay Balabago, Jara, Iloilo.

Das Polizeiteam wurde bei der Ankunft von einem Kugelhagel empfangen und es kam zum Schusswechsel. Bei diesem wurde Richard Prevendido und Jason Prevendio getötet.

Die Polizei stellte am Freitagabend im Haus ein AK45 Gewehr, zwei .45 cal. Pistolen, Messer und Tütchen mit mutmasslichem Shabu sicher.

Der Vorfall ereignete sich kurz vor der Amtsübernahme von Chief Inspektor Jovie Espenido als „Officer-in-Charge“ (OIC) der Polizei in Iloilo.

 

Quelle: GMA