Der nächste Job für Espenido ist in Iloilo

ILOILO CITY / PHILIPPINEN — Präsident Rodrigo Duterte hat am Montag bekanntgegeben, dass der Polizeichef von Ozamis Jovie Espenido nach Iloilo versetzt wird.

Duterte fragte Espenido, ob der Bürgermeister Jed Patrick Mabilog das gleiche Schicksal wie den Bürgermeister und seine Familie in Ozamis erwarten würde.

Bürgermeister Jed Patrick Mabilog ist als Schützer des Drogenhandels genannt worden.



Duterte erinnerte Espenido daran, den Vorgaben der Gesetze zu befolgen, bei seinen Einsätzen. Er sagte, er soll seinen Männern mitteilen, wenn ihr Leben in Gefahr sei während der Ausübung ihres Dienstes, sie hätten jegliche Gegenwehr zu überwinden der zu festzunehmenden Personen.

Espenido hatte gerade den Lapu-Lapu Orden während des Nationalen Heldengedenktages erhalten.

Espenido war der Polizeichef von Albuera, Leyte als Bürgermeister Rolando Espinos Sr. dort getötet wurde von CIDG Beamten. Espinodo wurde nach Ozamis versetzt und dort wurde nach wenigen Monaten Bürgermeister Reynaldo Parojinog, seine Ehefrau, Bruder, Neffe und 12 weitere Personen bei der Überbringung eines Durchsuchungsbefehls wegen unerlaubtem Waffenbesitz getötet.

Präsident Duterte versetzt Espinod auf eigenen Wunsch nach Iloilo. Dort gehört der Bürgermeister zu den genannten Personen, welche den illegalen Drogenhandel schützen.

 

Quelle: GMA

Hier ist nichts zu kopieren!