EILMELDUNG: Maute Patriarch ist tot

METRO MANILA / PHILIPPINEN — Cayamora Maute, der Vater der Terroristen Brüder, welche den Angriff auf Marawi angezettelt hatten, ist in Haft verstorben, gab die Gefängnisleitung am Sonntag bekannt.

 

Ein Sprecher der Gefängnisleitung erklärte, der alte Maute sei von der Intensivstation in Camp Bagong Diwa gegen 15 Uhr in das Taguig-Pateros District Hospital gebracht worden, wo er später starb.



Der Patriarch des Maute Klans litt an Diabetis, Bluthochdruck und Hepatitis.

Verwandte von ihm hätten die Leiche erhalten und diese soll nach Quiapo gebracht werden.

Der Patriarch war am 06. Juni diesen Jahres an einem Checkpoint in Davao verhaftet worden.

Seine Ehefrau Ominta Romato Maute, auch bekannt unter dem Namen Farhana, wurde wenige Tage später verhaftet und befindet sich ebenfalls in Camp Bagong Diwa in Haft.

 

Quelle: GMA