300 Gebäude in Marawi müssen noch geräumt und freigegeben werden

ISLAMIC CITY OF MARAWI / LANAO DEL NORTE / PHILIPPINEN — Die Streitkräfte in der Stadt Marawi haben noch mehr als 300 Gebäude zu räumen und freizugeben, gab ein Sprecher des Militärs am Donnerstag bekannt.

Das Militär soll die große Moschee in der von Kämpfen gebeutelten Stadt übernommen haben. Schon am Mittwoch konnte die strategisch wichtige Polizeistation von den Streitkräften eingenommen werden.

Die Kämpfe zwischen dem Militär und den Maute Terroristen dauern an.

Das Militär hat 129 Soldaten verloren, während die Gegenseite 583 Tote zu verzeichnen hat. Bei den Kämpfen kamen bisher 45 Zivilisten ums Leben.



 

Quelloe: GMA

Hier ist nichts zu kopieren!