UPDATE MARAWI: Soldaten nehmen von Terroristen gehaltene Moscheen ein

ISLAMIC CITY OF MARAWI / LANAO DEL SUR / PHILIPPINEN — Sicherheitskräfte haben in der Stadt Marawi einige Moscheen, die von den Maute Terroristen gehalten wurden übernommen.

 

Benjie Liwand von Radio dzBB berichtet, dass am Donnerstagmorgen durch den Druck der Streitkräfte die Terroristen einige Moscheen verlassen haben.



Nach Berichten des Militärs waren die Moscheen als Camps und für den Nachschub der Terroristen genutzt worden.

Am Mittwoch schon konnte das Militär eine strategisch wichtige Polizeistation zurückgewinnen.

Die Polizeistation befindet sich inmitten des Kampfgebietes und ist sehr wichtig als weiterer Ausgangspunkt für die Streitkräfte der Regierung.

 

Quelle: GMA

Hier ist nichts zu kopieren!