Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 22. Aug. 2017 – 16 Uhr

Die Wettervorhersage für die Philippinen, Dienstag, den 22. Aug. 2017 – bis morgenfrüh Lokalzeit

ZUSAMMENFASSUNG: Der Südwestmonsun beeinflusst das Wetter über Luzon und den westlichen Visayas.

Der schwere Tropensturm ISAN (intern. Name HATO) verlässt den extremen Norden von Northern Luzon. Die dazugehörige Tiefdruckrinne wird weiterhin leichten bis manchmal mässigen und zeitweilig schweren Regen bringen. Unterdessen hat sich der Südwestmonsun über dem westlichen und zentralen Luzon, Palawan mit der Kalayaan Inselgruppe, den Visayas und Western Mindanao festgesetzt.

 

WIRBELSTURM INFORMATIONEN ZU TROPENSTURM ISANG

Der schwere Tropensturm ISANG befindet 375 Kilometer westlich von Basco, Batanes und damit außerhalb des philippinischen Verantwortungsbereichs. Der Sturm hat Windgeschwindigkeiten von 110 km/h und in Böen bis zu 137 km/h und bewegt sich mit 25 km/h in eine westnordwestliche Richtung auf Hongkong zu.

(Der Sturm wird sich wie eine Wand zwischen Manila und Hongkong legen und den Flugverkehr morgen beeinträchtigen.)



SCHWERE NIEDERSCHLAGSWARNUNG VON 15 UHR

Das dichte Regenband im Zusammenhang mit dem Südwestmonsun besteht weiterhin und beeinflusst das Wetter über den westlichen Küsten der Philippinen und beeinträchtigt die Provinzen Ilocos Norte, Ilocos Sur, Abra, Pangasinan, Benguet, Nva. Ecija, Zambales, Bataan, Metropolitan Manila, Cavite, Batangas, Lubang Is., Occidental Mindoro, Oriental Mindoro, Semirara Is., Romblon Is., Camarines Sur, Aklan, Boracay Is., Antique, Iloilo, Calamian und Coron Is. Group, Palawan mit den nördlichen Inseln der Inselgruppe Kalayan heute und bis in den morgigen Nachmittag hinein.

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Monsunregen mit Überschwemmungen und Erdrutschen über der Ilocos Region und den Provinzen Zambales, Bataan, Cavite, Batangas, Mindoro und Palawan. Bewölkung mit leichtem bis mässigem, zum Teil starkem Regen über Metro Manila, dem Rest von Luzon und den westlichen Visaya<s. Im übrigen Land kann es zu jeder Zeit zu einem Regenschauer oder Gewitter kommen.

Der Wind weht mässig bis stark aus Südwest über Luzon und den westlichen Visayas und aus Süd über den restlichen Philippinen. Die Küstengewässer im gesamten Archipel werden moderat bis rau sein.