Autodieb erschossen, weiterer verletzt bei Schiesserei

BACOLOD CITY / PHILIPPINEN — Ein mutmasslicher Autodieb wurde von der Polizei erschossen, während sein noch nicht namentlich bekannter Kumpan ernsthaft verletzt wurde bei einer Schiesserei mit der Polizei in Barangay Taculing, Bacolod City am letzten Montag.

 

Ein Polizist von der Police Station 6 sagte, man habe einen Notruf erhalten von Bewohnern, dass sie verdächtige Personen in einem verlassenen Haus in der Doña Juliana Subdivision aufhalten.



Die Polizei fand zwei Personen an der angegeben Andresse vor, die sich mit Teilen eines schwarzen Fahrzeuges beschäftigten. Nachdem die Personen die Anwesenheit der Polizei ahnten, rannten sie in das Haus und schossen auf die Beamten. Danach flüchteten sich durch die Decke des Hauses.

Bei der Verfolgung konnten die Polizisten die Täter an den Sharina Heights stellen, wo es dann erneut zu einer Schiesserei kam. Einer der Verdächtigen wurde im Gesicht getroffen, während sein Kumpan an Beinen und Armen verletzt wurde.

Beide wurden in das Corazon Locsin Montelibano Memorial Regional Hospital gebracht, wo der eine Mann für tot erklärt wurde.

Gefunden wurden im Besitz der Männer eine .38 cal. Waffe mit drei verschossenen Patronen und zwei scharfen Patronen, während der andere Verdächtige eine improvisierte „pen gun“ besass.

Beide waren erst kürzlich wegen Raubes angezeigt worden. Der Fall wurde aber wegen Mangels an Interesse des Anzeigenden eingestellt.

 

Quelle: Sunstar