VIDEO: Pferdekampf in Mindanao

Pferdekampf in Mindanao

Pferdekampf wird von vielen im westlichen Ausland als Tierquälerei angesehen und ist verpönt wie Hundekämpfe.

Die Einmischung und das Drängen aus dem Ausland hat zu einem Verbot von Pferdekämpfen in den Philippinen geführt.



Besonders im Süden der Insel Mindanao hat der Pferdekampf eine lange Tradition und Stammes- und Dorfälteste, wie auch Bürgermeister erteilen zu besonderen Anlässen, wie einer Fiesta, (Fest des Schutzpatrones eines Ortes) weiterhin die Erlaubnis und setzen sich über das Gesetz hinweg, den Imperial Manila ist weit weg.

 

Quelle: Die Philippinen im Video

Hier ist nichts zu kopieren!