7 Tote bei Zusammenstoß von ASG und Regierungstruppen

KALINGALAN CALUANG / SULU / PHILIPPINEN — Zwei Soldaten wuden getötet bei einem Zusammenstoß von Abu Sayyaf Group Banditen in Sulu am Donnerstag.

 

Es war zu einem Feuergefecht in der Gemeinde Kalingalan Caluang gekommen, als ASG Banditen eine Streife der Soldaten angriffen in dem Dorf Pang.

Das Western Mindanao Command berichtet von fünf getöteten Banditen, deren Leichen vom Militär geborgen wurden zusammen mit einem Scharfschützengewehr, einer Maschnenpistole und einer Shotgun.

Zu dem Zusammenstoß war es gekommen, als sich der Zahlungstermin für Lösegeld für vier Bauarbeiter näherte. Die Banditen hatten die Bauarbeiter, die alle as Zamboanga stammen, in Patikul entführt und verlangen Millionen von Pesos für deren Freilassung.

 

Quelle: Manila Times