Küstenwache erhält 5. Schiff von Japan

MANILA / PHILIPPINEN — Die philippinische Küstenwache gab bekannt, dass sie am Montag ihr fünftes Schiff von Japan zu ihrer Flotte von Such- und Rettungsschiffen erhalten habe.

 

Das Schiff erhielt die Nummer 4406 und ist das bisher Fünfte von 10, welches durch die Japan Marine United Corporation von ihrer Yokohama Werft geliefert wurde.

Das Schiff erhielt den Namen „Suluan“, nach dem Suluan Leuchtfeuer in Guiuan, Eastern Samar.

Noch fünf weiter Schiffe der gleichen Bauart werden gebaut und geliefert werden. Alle erhalten Namen nach Leuchfeuern in den Philippinen.

Das Unternehmen gewann den Auftrag durch eine Ausschreibung im Werte von ¥12.790.000.000 zusammen mit Ersatzteilen und Werkzeugen, Ausbildung der Mannschaft und einer Seeversicherung.

Quelle: Manila Times

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!