Die Wettervorhersage für die Philippinen, Samstag, den 29. Juli 2017 – 17 Uhr

ZUSAMMENFASSUNG: Heutenachmittag um 15 Uhr befand sich das Auge des Taifuns GORIO 335 Kilometer nördlich von Basco, Batanes oder auf den Koordinaten 23,4 °N und 122,6 °O mit Windgeschwindigkeiten von 145 km/h und in Böen bis zu 180 km/h. Der Taifun bewegt sich mit 19 km/h in eine nordwestliche Richtung.

Der Südwestmonsun beeinflusst weiterhin die westlichen Landesteile von Northern und Central Luzon.

 

WEITER WETTERINFORMATIONEN IM ZUSAMMENHANG MIT TAIFUN GORIO

 

Taifun Gorio hat sich etwas beschleunigt und wird einen Landfall über Taiwan machen. Der geschätzte Niederschlag in einem Druchmesser von 500 Kilometern des Wirbelsturm wird mit mässig bis stark angegeben.

Unterdessen wurde aus der tropischen Wetterstörung über der West Philippine Sea, 370 Kilometer westlich von Laoag, Ilocos Norte der Tropensturm HAITANG mit Windgeschwindigkeiten von 65 km/h und in Böen bis 80 km/h, der in eine nordöstliche Richtung mit 20 km/h zieht.

Diese beiden Wettersysteme verstärken den Südwestmonsun und bringen mässigen bis zeitweilig starken Regen über die westlichen Teile von Northern und Central Luzon.

Taifun Gorio wird morgenfrüh das philippinische Verantwortungsgebiet verlassen.

Es besteht nur noch eine Sturmwarnung mit Sturmsignal No. 1 für die Batanes Inselgruppe.

 

 

ACHTUNG! NIEDERSCHLAGSWARNUNG!

Der stark entfachte Südwestmonsun (Habagat) weht weiterhin über den westlichen Teilen von Luzon und Teilen von Central Luzon, MIMAROPA und den westlichen Visayas und bringt dabei mit dem Tropentief immer wieder mässige bis starke Niederschläge über die Inseln Itbayat, Calayan und Dalupiri, Ilocos Norte, Ilocos Sur, Cagayan, Abra, Apayao, Kalinga, Mt. Province, Nueva Vizcaya, Nueva Ecija, Aurora, Pangasinan, Zambales, Tarlac, Pampanga, Bataan, die Insel Corregidor, Metro Manila, Rizal, Cavite, Batangas, die Insel Lubang, Mindoro Occidental, die Inseln Ambulong und Semirara, die Inseln Calamian und Quiniluban, Palawan, die Insel Cabulauan, die Insel Cagayancillo, Romblon, die Insel Boracay, Aklan, Antique, Iloilo mit der Inselprovinz Guimaras und Negros Occidental bis zum Sonntagnachmittag.

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNZEN: Regen und stürmische Winde über der Inselgruppe Batanes. Monsunregen mit Überschwemmungen und Erdrutschen in den Regionen Ilocos, Cordillera und den Provinzen Zambales und Bataan. Bewölkung mit leichtem bis mässigem Regen und Gewittern über dem restlichen Central Luzon und dem restlichen Cagayan Valley. Jederzeit sind im Rest der Philippinen und über Metro Manila vereinzelte Regenschauer und Gewitter möglich.

Der Wind weht mässig bis tark aus Südwest über dem restlichen Luzon und den westlichen Teilen der Visayas und die Küstengewässer in diesen Gebieten werden moderat bis rau sein. Ansonsgten weht der Wind leicht bius mässig aus Südwest bei einer ruhigen bis moderaten See.

Hier ist nichts zu kopieren!