16 Gemeinden in Pangasinan auf der Leptospirose Watchliste

PANGASINAN / PHILIPPINEN — Das Gesundheitsamt hat die Bewohner von Pangasinan aufgefordert, möglichst nicht in dem Wasser von Überschwemmungen zu laufen.

 

Das Gesundheitsamt gab bekannt, dass bereits sechs Personen gestorben sind und 40 mit Leptospirose diagnostiziert wurden in den unterschiedlichsten Teilen der Provinz seit Januar diesen Jahres.

Auf der Watchliste stehen die Gemeinden und Städte Mangatarem, San Jacinto, Mangaldan, Burgos, Bayambang, Sta. Barbara, Sual, Tayug, Alaminos City, Binmaley, Bolinao, Mabini, San Carlos City, Manaoiag, San Fabian und Alcala.

Die Bakterien der Leptospirose gelangen durch offene Wunden, meist an den Füssen, in den Körper. Der letzte Todesfall war eine Frau aus dem Barangay Bari in dem Ort Mangaldan.

 

Quelle: Sunstar

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!