Die Wettervorhersage für die Philippinen, Samstag, den 15. Juli 2017

ZUSAMMENFASSUNG: Eine intertropische Windkonvergenzzone beeinflusst das Wetter über Southern Luzon und den Visayas.

Eine lange Tiefdruckrinne in Verbindung mit der tropischen Wetterstörung 94W reicht von der Insel Hainan über Central und Southern Luzon, MIMAROPA, den Visayas bis nach Western Mindanao.

Unterdessen bringt ein Schwall des Südwestmonsuns, dem Habagat, Bewölkung mit zeitweiligen Regenschauern und Gewittern über die Kalayaan Inselgruppe. Die Wellenhöhe hier wird von leicht bis mässig (1-3 Meter) sein.

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichtem bis mässigem Regen und Gewittern über Metro Manila, den Visayas und den Regionen Ilocos, Cordillera, Central Luzon, CALABARZON, MIMAROPA, Bicol, der Zamboangan Halbinsel, Northern Mindanao und CARAGA. Der Rest des Landes wird hier und da einen Regenschauer oder Gewitter erhalten.

Der Wind weht mässig bis zeitweilig stark aus Südwest bis Südost über den westlichen Landesteilen von Luzon und aus Südost über dem extremen Norden von Luzon. Die Küstengewässer in diesen Gebieten werden moderat bis zeitwese rau sein. Ein leichter bis mässiger Wind weht von Südost über dem restlichen Luzon und aus Südwest bis Süd über den Visayas und Mindanao bei einer ruhigen bis moderaten See.

Quelle: pagasa, weatherph