Zwei Abu Sayyaf Banditen im Falle der Entführung von Vietnamesen gefasst

PATIKUL / SULU / PHILIPPINEN — Zwei Bandenmitglieder der Abu Sayyaf Banditen, die an der Entführung von einer vietnamesischen Schiffsbesatzung beteiligt waren, sind am Mittwoch festgenommen worden.

 

Die beiden waren bei dem Angriff auf das vietnamesische Schiff MV Giang Hai im Februar diesen Jahres dabei. Dabei wurden sechs Vietnamesen als Geisel genommen.

Eine der Geiseln wurde nach einem Zusammenstoss mit Regierungskräften am Wochenende tot in Patikul, Sulu aufgefunden. Dabei wurden auch vier Banditen und ein Soldat getötet. Fünfzehn weitere Soldaten erlitten Verwundungen.

Seit Februar konnten 69 Abu Sayyaf Banditen gefasst werden.

 

Quelle: GMA Online News

Hier ist nichts zu kopieren!