Starkes Nachbeben in Ormoc, Leyte

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Nachbeben 5,4 in Ormoc, Leyte
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Nachbeben 5,4 in Ormoc, Leyte
Grafic: Phivolcs

ORMOC CITY / PHILIPPINEN — Ein starkes Nachbeben der Stärke 5,4 hat die Provinz Leyte am Montagmorgen erneut durchgeschüttel. Das Erdbeben wurde auch in den Provinzen Cebu, Negros Orienta und Bohol verspürt.

 

Bei dem heutigen Beben um 9:41 Uhr handelte es sich um ein Nachbeben des schweren Erdbebens vom letzten Donnerstag.

Das Zentrum des Bebens befand sich 9 Kilometer südöstlich von Ormoc in einer Tiefe von einem Kilometer.

Das Beben wurde mit der Intensität VI in Ormoc City gespürt; mit Intensität V in Kananga, Leyte; mit Insensität IV in mayorga und Tacloban City, wie auch in Mandaue City und der Provinz Cebu; mit Intensität III in Loay und Jagna auf Bohol und mit Intensität II in Palo, Leyte, Lapu-Lapu, Cebu, Cadiz City, Negros Oriental.

Das war bisher das stärkste Nachbeben. Phivolcs beruhigt und sagt, die Nachbeben werden keine Schäden hervorrufen, solange Gebäude noch unbeschädigt sind.

Quelle: Inquirer

Hier ist nichts zu kopieren!