Top Terroristen verstecken sich immer noch in Marawi

MARAWI CITY / PHILIPPINEN — Verteidigungsminister Delfin Lorenzana gab am Montag bekannt, dass sich der Abu Sayyaf Anführer Isnilon Hapilon weiterhin in Marawi versteckt, trotz aller Bemühungen und Spekulationen, der habe den Sicherheitsgürtel der Stadt durchbrochen und sei aus dem Konfliktgebiet geflohen.

 

Lorenzana sagte, Hapilon, der sich mit der Maute Terrorgruppe zusammengeschlossen und ein Belagerung von Marawi angezellte hatte, hält sich einer der Moscheen der Stadt auf.

Er sagte, Hapilon sei nicht einer der drei Kämpfer gewesen, die vor rund einer Woche aus Marawi fliehen und nach Basilan gehen konnten. Die Ankunft der Drei sei in Basilan beobachtet worden und Hapilon sei nicht dabei gewesen, sagte er.

Weiterhin führte er aus, dass Hapilon nun ein „lukratives Ziel“ für einige Leute sei, wegen der großen Belohnung auf seinen Kopf.

 

Quelle: Manila Bulletin

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!