Fluggesellschaft Cebu Pacific in der Kritik

MANILA / PHILIPPINEN — Das Transportministerium untersucht den Billigflieger Cebu Pacific, nach dem ein Video über die sozialen Medien verbreitet wurde, dass Passagiere in Panik und eine bewusstlose Frau zeigt, die wahrscheinlich durch die Hitze im Flugzeug ohnmächtig wurde.

 

Das Managment der Fluggesellschaft hat sich am Samstag für den Vorfall entschuldigt.

In dem Video werden Passagiere gezeigt, die Cebu Pacific Flug 5J55 von Manila nach Cebu in Panik sind und Flugbegleiter zwingen, sie aus dem Flugzeug zu lassen, nachdem die Klimaanlage ausgefallen war.

Poster Durano auf Facebook schrieb: „Babies weinen, alte Leute beschweren sich und da ist eine Frau in ohnmacht gefallen und bekommt jetzt Sauerstoff, da sie nicht mehr atmen kann. Wir stehen hier mehr als eine Stunde. Es ist verdammt heiß! Sie haben nichts getan, bis die Frau in Ohmacht gefallen ist. Ich super liebe Cebu Pacific!“

 

Quelle: Manila Times