Die Wettervorhersage für die Philippinen, Sonntag, den 18. Juni 2017

ZUSAMMENFASSUNG: Eine Hochdruckbrücke reicht bis über die östlichen Landesteile von Luzon und den Visayas.

Eine Tiefdruckrinne in Äquatornähe bringt Bewölkung mit vereinzelten Regenschauern und Gewittern über Southern und Western Mindanao.

Vereinzelte Regenschauer und Gewitter können in den restlichen Landstrichen der Philippinen und über Metro Manila jeder Zeit auftreten.

Der Wind weht mässig bis stark aus Südwest über dem extremen Norden von Luzon und die Küstengewässer hier werden moderat bis rau sein. Ansonsten weht ein leichter bis mässiger Wind aus Südost bis Südwest bei einer ruhigen bis moderaten See.

 

Quelle: pagasa, weatherph