US Zerstörer und phil. Handelsschiff kollidieren vor Japan

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - USS Zerstörer Fitgerald
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – USS Zerstörer Fitgerald
Archivbild

YOKOSUKA / JAPAN — Die amerikanische Marine gab am Freitag bekannt, dass einer ihrer Zerstörer mit einem unter philippinsicher Flagge fahrendem Handelsschiff südwestlich von Yokosuka, Japan, imitten der Nacht kolliediert sei. Dabei wurde ein verletzter Matrose von dem amerikanischen Zerstörer mit einem Hubschrauber der Küstenwache evakuiert werden.

In einer Erklärung wird gesagt, die USS Fitgerald kollidierte mit dem Handelsschiff geben 2:30 Uhr rund 56 Seemeilen südwestlich von Yokusuka.

Im Zerstörer soll es zu Wassereinbruch gekommen sein.

Die Marine sagt, die Fitgerald operiert unter eigener Kraft, auch wenn nur limitiert.

Die USS Fitzgerald hat Schäden ober- und unterhalb der Wasserlinie.

Yokusuka liegt am Eingang der Bucht von Tokio und ist ein stark befahrener Wasserweg durch Handelsschiffe zu den beiden größten japanischen Containerhäfen in Tokio und Yokohama.

 

Quelle: Manila Bulletin

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!