Die Wettervorhersage für die Philippinen, Montag, den 12. Juni 2017

ZUSAMMENFASSUNG: Eine Hochdruckbrücke beeinflusst das Wetter über den Visayas.ZUSAMMENFASSUNG: Eine Hochdruckbrücke beeinflusst das Wetter über den Visayas.

Die tropische Wetterstörung 96W wurde zum Tropensturm MERBOK heraufgestuft und befindet sich nicht mehr im philippinischen Verantwortungsbereich und ist keine Bedrohung für die Philippinen. Die Tiefdruckrinnen des Tropensturm bringen Regenschauer und Gewitter nach WESTERN LUZON, besonders entlang der Küste.

 

TROPENSTURM MERBOK


Der Tropensturm Merbok befand sich heutemorgen um 4 Uhr 535 Kilometer westlich von Northern Luzon. Der Sturm hat Windgeschwindigkeiten von 75 km/h und in Böen bis zu 90 km/h. Der Tropensturm zieht mit 25 km/h in eine nordnordwestliche Richtung.

 

 

DIE VORHERSAGE IM EINZELNEN: Bewölkung mit leichtem bis mässigem Regen und Gewittern über Pangasinan, Zambales und den Regionen von Davao und Caraga. Über Metro Manila und dem restlichen Land kann es zu jederzeit zu vereinzelten Regenschauern oder Gewittern kommen.
Der Wind weht mässig bis zeitweilig stark aus Südwest bis Süd über den westlichen Landesteilen von Luzon und die Küstengewässer hier werden moderat bis zeitweise rau sein. Ein leichter bis mässiger Wind weht aus Südost bis Süd über dem restlichen Luzon und von Südost bis Ost über den Visayas und Mindanao bei einer ruhigen und moderaten See.

 

Quelle: pagasa, wetherph, typhoon2000

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!