Bewahrt unsere Eigenstaatlichkeit – Duterte

MANILA / PHILIPPINEN — Präsident Duterte wird heut die Feierlichkeiten zum 119. Unabhängikeitstag im Rizal Park von Manila als ester Cmmander-in-Chief anführen, während seine Regierungstruppen um die Eigenständigkeit des Staates im Süden gegen Terroristen kämpfen.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - ‘ARAW NG KALAYAAN’ — Marines üben das Hochziehen der philippinischen Flagge am Rizal Monument für den 119. Unabhängigkeitstag.
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – ‘ARAW NG KALAYAAN’ — Marines üben das Hochziehen der philippinischen Flagge am Rizal Monument für den 119. Unabhängigkeitstag.
Foto: Czar Dancel

Seine Botschaft wird sich auf die Erinnerungen konzentrieren, auf die blutigen Wege, die die Helden der Vergangenheit zu gehen hatten um die heutige Freiheit zu erlangen.

Er wird Tausenden von Filipinos huldigen, die ihr Leben gegeben haben, damit die Nachfahren in Würde und Recht in einem freien Land leben können.

Duterte wird begleitet von Vizepräsidentin Ma. Leonor „Leni“ Robredo, wenn er die Unabhängigkeitstages und -Flaggenzeremonie im Luneta Park um 8 Uhr anführt.

In Cavite wird Senator Panfilo „Ping“ Lacson die Feierlichkeiten am Aguinaldo Denkmal in Kawit anführen, dort wo General Emilio Aguinaldo die Unabhängigkeit der Phillippinen 1898 erklärte.

In Bulaca wird die Senatorin Loren Legarda diesen Tag mit Gov. Wilhelmino M. Sy-Alvarado und den Bulakeños in marking the event at the historic Barasoain Church, where the First Philippine in der historischen Barasoain Kirche feiern, dort wo die erste philippinische Republik geboren wurde.

Weitere ausgesuchte Senatoren und Kabinettmitglieder sind abbestellt worden, um gleichzeitig Erinnerungsfeierlichkeiten in den verschiedensten Städten des Landes abzuhalten.

Duterte hat die original traditionelle d’Honneur für Diplomaten, Senior Regierungsbedienstete und andere eingeladene Gäste abgesagt, wegen der Krisensituation in Mindanao.

POLIZEI IST IN METRO MANILA IN HÖCHSTEM ALARMZUSTAND

Alle Polizeikräfte in Metro Manila sind in höchstem Alarmzustand als Teil der Sicherheitsmassnahmen für den 119. Unabhängigkeitstag und das Konzert der internationalen Popdiva Britney Spears am Donnerstag.

Intensive Vorbereitungen sind gemacht worden, um ein mögliches überschwappen der Angriffe der Maute Gruppe auf Metro Manila zu verhindern. Man will in jedem Falle verhindern, dass es zu einem Nachahmungsfall eines Anschlages wie beim Konzert von Ariana Grande in England kommen kann.

Es wird erwartet, dass Spears eine große Menschenmenge zu ihrem Konzenrt in der Mall ov Asia Arena mobilisieren wird.

 

Quelle: Manila Bulletin

 

Hier ist nichts zu kopieren!