Maute Patriarch in Taguig im Gefängnis

DAVAO CITY / PHILIPPINEN — Das Militär bestätigte am Donnerstag Berichte, nach dem der Maute Patriarch Cayamora Maute nach Manila und von dort ins Gefängnis nach Taguig City trasfereriert wurde.

PHILIPPINEN NACHRICHTEN -- Der festgenommene Patriarch der Maute Gruppe ist von Davao nach Taguig ins Gefängnis verlegt worden.
PHILIPPINEN NACHRICHTEN — Der festgenommene Patriarch der Maute Gruppe ist von Davao nach Taguig ins Gefängnis verlegt worden.
Foto: AFP

 

Brig. Gen. Restituto Padilla, Sprecher für die Streitkräfte der Regierung sagte, Cayamora Maute wird als hochrangiges Ziel eingestuft und wurde in das Bicutan Gefängnis von Taguig am Donnerstag nach Mitternacht gebracht.

Padilla sagte, die Verhaftung beruht auf einem existierenden Haftbefehl für die Unterstützung von Kriminellen und rebellischen Aktivitäten der Gruppe.

Das Militär bereit sich vor auf Racheakte und Ablenkungsmanöver der Maute Gruppe nach der Verhaftung von Cayamora.

Am Dienstag waren Cayamora, der Vater von Omar und Abullah Maute an einem Kontrollpunkt in Davao City in ihrem Toyaota Grandia Van von den Behörden festgehalten und verhaftet worden.

Festgenommen wurden auch seine Tochter Norjannah, seine zweite Frau Kongan Alfonso Maute, sein Schwiegersohn Bensarali Tingao und der Fahrer Aljon Salazar Ismael.

Auf Cayamora warten fünf Klagen wegen Entführung während für seine Tochter ein Haftbefehl für den Besitz von Sprengkapseln vom Amtsgericht Malabang, in Lanao del Sur ausgestellt ist.

Cayamora spielte eine wichtige Rolle in den illegalen Aktivitäten der Maute Gruppe. Berichten nach wurde er in Marawi gesehen, wie er Anweisungen bei der Übernahme der Stadt gab, sagte ein Militärsprecher.

Ein weiterer wichtiges Mitglied wurde am Mittwoch an einem Checkpoin in der Ortschaft Villanueva, in der Provinz Misamis Oriental festgenommen.

Es ist eine Kombination von Namen von Politikern, privaten Bürger und Mitgliedern der Maute Grzuppe, die hier aktive geworden waren.

Der Verteidigungsminister sagte, das Militär werde alle weiteren Terroristenbanden, wie die Abu Sayyaf in Sulu und Basilan, wie auch die Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) in Central Minadano bekämpfen.

 

Quelle: Manila Times

 

 

Hier ist nichts zu kopieren!