Truppen finden Sprengsätze nach Kampf mit NPA-Terroristen

KALAMANSIG / SULTAN KUDARAT / PHILIPPINEN — Truppen der philippinischen Streitkräfte haben Sprengsätze nach einem Schußwechsel mit mutmasslichen NPA-Terroristen in Kalamansig, in der Provinz Sultan Kudarat am Samstag gefunden.

 

Truppen des Marine Battalion Landing Team-2 unter der Joint Task Force Central war in Sitio Lomoton, Barangay Hinalaan gegen 9:30 dort mit einem unbekannten Anzahl von NPA-Terroristen zusammengestossen.

Nach einem 20-minütigem Feuergefecht waren die Banditen gezwungen sich mit ihren Gefallenen zurückzuziehen.

Die Soldaten fanden ein M-16 Gewehr und vier Sprengsätze bei den Aufräumungsarbeiten.

Die fliehenden Banditen werden aus der Luft und zu Lande verfolgt.
Quelle: GMA News Online

Hier ist nichts zu kopieren!