20 Abu Sayyaf Banditen in Basilan getötet

 

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Militär tötet 20 Abu Sayyaf Banditen auf Basilan
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Militär tötet 20 Abu Sayyaf Banditen auf Basilan
Foto: abs-cbnnews

SUMISIP / BASILAN / PHILIPPINEN — Mindestens 20 Abu Sayyaf Banditen sind am Donnerstag von den philippinischen Streitkräften in ihrem Versteck in Sumisip, Basilan getötet worden.

 

Das Militär hatte das Lager aus der Luft und mit indirekten Beschuss angegriffen. Danach konnte man im Schutze der Dunkelheit mit Nachtausrüstung bis auf 100 Meter an das Versteck der Banditen unentdeckt herankommen.

Die Truppen konnten dann das Lager gegen 10 Uhr überrennen.

Zwei Soldaten wurden bei der Operation verwundet, nach dem die Banditen einen Sprenkörper gezündet hatten.

In dem Versteck wurden 12 Zelte gefunden, die etwas 30 bis 40 Personen Platz boten.

Es wird angenommen, dass sich diese Gruppe unter dem Unteranführer Furuji Indama befanden.

Das Militär konnten in dem Camp drei aktive Sprengsätze und weiteres Material zur Sprengsatzherstellung beschlagnahmen.
Quelle: GMA News Online

Hier ist nichts zu kopieren!