14 Verletzte bei Explosion in Quiapo

UPDATED — MANILA / METRO MANILA / PHILIPPINEN — Mindestens 5 Personen wurden bei einer Explosion im Stadtteil Quiapo, Manila am späten Freitagabend verletzt.

Zu der Explosion war es gegen 23 Uhr auf dem Quezon Boulevard in der Nähe der Quiapo Kirche gekommen.

Zwei der Opfer befinden sich in kritischem Zustand, sagte ein Retter des Philippine Red Cross. Man habe zwei Verletzte zum Jose Reyes Memorial Medical Center gebracht und eine weitere Person zum Philippine General Hospital.

Die Polizei konnte bisher noch nicht sagen, was der Grund für die Explosion gewesen sei.

Quelle: Manila Times

Hier ist nichts zu kopieren!