2 Tote, 17 Verletzte als Van gegen Strommasten fährt

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Schwerer Verkehrsunfall in San Mateo, Isabela
PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Schwerer Verkehrsunfall in San Mateo, Isabela

SAN MATEO / ISABELA / PHILIPPINEN — Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen, 17 weitere wurden verletzt als ein Van mit Fahrgästen in Barangay San Antonio, San Mateo, in einen Strommasten gefahren ist.

Die Polizei ließ verlauten, dass der Vanbesitzer und -fahrer Eduardo Villafor, 56, sich mit dem Fahrzeug auf dem Highway in Richtung Roxas befand, sich die Spurstange löste.

Daraufhin verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr in den Strommasten. Dabei überschlug sich das Auto und kam in einem Graben zum Stillstand. Der Unfall ereignete sich gegen 2:05 Uhr.

Die Verletzten wurden in die umliegenden Hospitäler gebracht. Villafor stellte sich der Polizei, nachdem seine Verletzungen behandelt worden waren.
Quelle: GMA News Online