MANILA / PHILIPPINEN — Acht Personen wurden bei Hausdurchsuchungen auf der Leveriza Street in Manila am frühen Mittwochmorgen verhaftet.

Einige der Verhafteten befanden sich bereits auf der Drogenliste der Polizei und waren bekannt dafür, dass sie ihr Haus für den Konsum von Drogen bereitstellten.

Insgesamt wurden 12 Tütchen mit Shabu mit einem Straßenwert von 15.000 Pesos gefunden und Drogenutensilien beschlagnahmt.

Quelle: GMA NEWS ONLINE