NBI beschlagnahmt Shabu im Wert von 6 Milliarden Pesosue

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Beschlagnahmte Drogen im Dezember

PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Beschlagnahmte Drogen im Dezember

MANILA / PHILIPPINEN — Das National Bureau of Investigation (NBI) hat mehr als 890 Kilogramm des Rauschgiftes Shabu in einer Reihe von Polizeioperationen beschlagnahmt innerhalb des Monats Dezember vom 01. bis zum gestrigen Tag mit einem Straßenwert von rund 6 Milliarden Pesos.

Die Drogen, verpackt in Plastikbeuteln, wurden während einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit gezeigt. Ein Beutel mit 1 kg Shabu würde auf der Straße 10 Millionen Pesos einbringen.

Bei den Polizeioperationen wurden 10 Personen festgenommen, darunter 3 Chinesen, die anderen 7 waren Filipinos.

Auch die Verdächtigen wurden in der Pressekonferenz vorgestellt.

Mit dieser Entwicklung ist der Justizminister sicher, dass die Regierung den Kampf gegen die Drogen gewinnt, dem Hauptziel der Regierung von Präsident Rodrigo Duterte.

 

Quelle: GMA NEWS ONLINE

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail