Armee und Biff lieferten sich Kämpfe über Nacht in Maguindanao

PHILIPPINEN NACHRICHTEN - Kämpfe zwischen Armee und BIFF-Rebellen in Datu Salibo, Midsayap und Pigcawayan

PHILIPPINEN NACHRICHTEN – Kämpfe zwischen Armee und BIFF-Rebellen in Datu Salibo, Midsayap und Pigcawayan

DATU SALIBO / MAGUINDANAO / PHILIPPINEN — Es ist zu einem Feuergefecht und Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Mitglieder der Bangsamoro Islamic Freedom Fighters (BIFF) über Nacht in der Gemeinde Datu Salibo, in der Provinz Maguindanao gekommen.

Zu den Kampfhandlungen kam es gegen 19 Uhr am Freitag und sie dauerten bis gegen 8 Uhr am heutigen Samstagmorgen an.

Da die Soldaten in der Minderheit waren, kamen zwei Angriffshubschrauber der Philippines Air Force zu ihrer Verstärkung.

Zivilisten wurden in der Zwischenzeit evakuiert.

Außer in Datu Salibu attackierte die BIFF weitere Militärcamps in den Gemeinden von Pigcawayan und Midsayap in North Cotabato.

(Norbert H. und Familie in Pigcawayan und Ulrich W. in Midsayap, wir hoffen, ihr seid nicht unmittelbar betroffen, auch wenn ihr dort wohnt. Wir hoffen für euch das Beste und vielleicht ein besseres neues Jahr im Krisengebiet.)

Die Behörden haben bisher keinerlei Berichte über Todesopfer oder Verwundete bei den Kämpfen berichtet.

Quelle: GMA NEWS ONLINE

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail